__# The Way I Are
Gratis bloggen bei
myblog.de

.

Still Memory Minutes for Memory Back to memories

Credits

Designerin Design


Stunde NULL [Urknall]

Die gr??te Fragen aller Fragen. Wie ist das Universum entstanden? Was war vor dem Urknall? Gibt es einen Gott?

Es gibt Menschen, die wollen garnicht dar?ber nachdenken, leben lieber in der Gegenwart. Andere forschen ihr ganzes Leben lang und erhoffen sich wenigstens eine Antwort auf Tausende Fragen geben zu k?nnen. Es gibt auch welche, die viel dar?ber nachdenken, weiter aber auch nicht. Viele glauben auch, dass es keinen Urknall gab, dass das Universum allein durch Gott entstanden ist.

Aber das Problem ist, es verstrickt sich immer in Widerspr?che und es tauchen weitere Tausende fragen nach einer kleinen Antwort auf. W?rde man z-b. behaupten, Gott h?tte alles erschaffen, dann m?sste man sich fragen: Was ist Gott? [Eine gro?e Frage] Wie ist Gott entstanden? So etwas k?nnte man auch in Millionen von Jahren nicht l?sen. Das werden unaufgekl?rte Fragen bleiben.

Aber ist das Universum denn wirklich so unergr?ndlich? Die Wissenschaft hat bisher jede Formel der Erde gel?st. Naja fast alle. Warum sollte das Universum nicht auch eine Formel sein? Oder muss das Universum unerkl?rlich bleiben?

Die Wissenschaft kann aber auch mit Religion vermischt werden. In der Bibel steht: Es werde Licht. Und pl?tzlich gab es Materie. Das Universum. Wissenschaftler haben jetzt bewiesen, dass dieswirklich sein kann.

Man sagt, der Urknall bestand aus einem unendlich dichten Punkt konzentrierter Energie, der in einer kataklysmischen Explosion ausgeflogen war und es heute immer noch tat. Vor dieser Explosion war nichts. Rein garnichts. Au?er Energie. Was viele nicht begreifen k?nnen ist, dass Zeit relativ ist. Zeit ist nicht ewig und nicht unendlich. Zeit hat einen Anfang un bestimmt auch ein Ende. Aber egal jetzt.

Man hat herrausgefunden, dass wenn man zwei Energiestrahlen in Lichtgeschwindigkeit aufeinanderprallen l?sst ensteht Materie. Aus dem Nichts wurde also Licht. Das einzige Wort was dazu passt ist eigentlich ein WUNDER. Also als der Urknall stattfand prallten Mengen von Energie zusammen und es enstand Unendliche Tonnen von Materie. - Das Universum.

Image hosted by TinyPic.com

,,...Zum Zeitpunkt der maximalen Energiedichte erschienden im Innern des Beschleunigers ohne jede Vorwarnung Materiepartikel aus dem Nichts."
Kohler zeigte keine Reaktion. Er starrte Vittoria nur an.
,,Materie!", wiederholte sie. ,,Aus dem Nichts!Ein unglaubliches subatomares Feuerwerk Ein Miniaturuniversum im Augenblick der Entstehung. Vater hat nicht nur bewiesen, dass Materie aus dem Nichts heraus entstehen kann, sondern auch, dass sowohl der Urknall als auch Genesis [Es werde Licht] ganz einfach durch die Annahme einer gigantischen Energiequelle zu erkl?ren sind."
,,Sie meinen Gott ?", fragte Kohler.
,,Gott, Buddha, die Macht, JHWH, die Singularit?t, die Dreieinigkeit - nennen Sie es, wie Sie wollen, das Resultat ist das Gleiche. Wissenschaft und Religion f?hren zur gleichen Wahrheit - reine Energie ist der Vater der Sch?pfung.



Illuminati ist meiner Meinung nach das beste Buch, dass je ?ber den Konflikt zwischen Wissenschaft und Religion geschrieben worden ist. Keine Parteiergreifungen. Alles neutral und auf Wahrheit basierend.

Ich pers?nlich glaube nicht an Gott, aber nach diesem Buch wei? ich, dass die Religion nicht unrecht hat. Wenn man die Hintergr?nde versteht.

Ich glaube nicht, dass viele meinen Beitrag sonderlich interessant finden. Sie finden bestimmt ihre Probleme oder Probleme anderer Leute im Augenblick interessanter. Oder vll. auch was ganz andres. Aber eigentlich sollte man dr?ber nachdenken, dass ohne den Urknall...ohne dieses Wunder..."Es werde Licht" diese Alltagsproblemchen garnicht existieren w?rden.
17.8.05 14:00


[erste Seite] [eine Seite zurück]